Champignongratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ChampignongratinDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Champignongratin

Champignongratin
274
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g weiße Champignons
400 g braune Champignons
4 Schalotten
30 g Butter
6 EL trockener Weißwein
200 ml Schlagsahne
Butter
einige Tropfen Himbeeressig
2 Eigelbe
3 EL Crème fraîche
grob gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Champignons putzen, mit Küchenpapier abreiben, möglichst nicht waschen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Tipp: mit dem Eierschneider.

Schalotten abziehen und sehr fein würfeln.

Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten.

2

Champignons dazugeben, mit Pfeffer übermahlen und ganz kurz durchschwenken.

Wein angießen und bei starker Hitze fast ganz einkochen.

Sahne hinzufügen, salzen und einmal aufkochen.

Champignons mit einem Schaumlöffel aus der Sahne nehmen und in eine gebutterte Gratinform geben.

3

Sahne bei starker Hitze unter Rühren cremig einkochen. Mit etwas Himbeeressig, Salz und Pfeffer würzen und in die Form gießen.

Eigelb und Crème fraîche verquirlen, leicht salzen und über die Pilze verteilen.

4

Das Gratin auf dem Rost in den kalten Backofen schieben und überbacken.
Ober-/Unterhitze: ca. 220 °C (Heißluft: 200 °C, Gas: Stufe 5). Backzeit: 10-15 Minuten.
Mit Petersilie bestreut servieren.