Champignongratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ChampignongratinDurchschnittliche Bewertung: 31510

Champignongratin

mit Nußkruste

Champignongratin
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Die Champignons putzen, jedoch möglichst nicht waschen. Kartoffeln waschen und dünn schälen und wie die Pilze in sehr dünne Scheibchen aufschneiden. Die geschälten Zwiebeln in Ringe teilen und im Butterschmalz glasig braten.

2

Anschließend die Pilze und die Kartoffeln zufügen, dann mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Brühe angießen und das Gemüse 20 Min. dünsten. Eine feuerfeste Form mit etwas Butter einfetten, die übrige Butter in einer Pfanne erhitzen.

3

Die Hafergrütze mit den gehackten Nüssen darin anrösten und nach 10 Min. unter das Gemüse rühren. Während dieses gart, hin und wieder durchrühren, um ein Ansetzen zu verhindern.

4

Diese Mischung in die Form geben und mit geriebenem Emmentaler und den blättrigen Nüssen bestreuen. Im auf 200°C (Gas Stufe 3) vorgeheizten Ofen 10 Min. überbacken, bis der Käse zerläuft und sich nur ganz leicht verfärbt.

Zusätzlicher Tipp

Variation: Zur Abwechslung kann man die Champignons auch gut durch Austernpilze ersetzen.