Champignonpastetchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ChampignonpastetchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Champignonpastetchen

Champignonpastetchen
597
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Füllung
2 EL feines Zwiebelwürfel
40 g Butter
200 g frische Champignons in Scheiben
250 ml Milch
1 EL Weizenmehl
außerdem
300 g Blätterteig (TK)
1 Eigelb
1 EL Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blätterreigplatten auftauen lassen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas ausrollen und 16 Pasteten in Pilzform ausstechen.

2

Die Hälfte der ausgestochenen Formen mit einer kleineren Form nochmals ausstechen und den entstandenen Rand auf die ersten 8 Formen mit Hilfe von verquirltem Ei aufkleben. Die Teigrohlinge im Backofen backen.


Ober-/Unterhitze: 180-Z00 °C (vorgeheizt)
Heißluft: 160-180 °C (nicht vorgeheizt)
Gas: Stule 3-4 (vorgeheizt)
Backzeit: 10-12 Minuten.

3

Champignons putzen, mit Küchenpapier abreiben, evtl. abspülen und in Scheiben schneiden.

4

Zwiebelwürfel in Butter glasig dünsten, Champignonscheiben dazugeben, andünsten lassen, mit Mehl bestäuben und mit Milch zu einer cremigen Konsistenz verkochen lassen. Mit Pfeiler und Salz würzen. Die noch warmen Pasteten mit Champignons füllen und servieren.