Champignonpizza Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ChampignonpizzaDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Champignonpizza

Champignonpizza
20 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Für den Teig
450 g Mehl
1 TL Salz
20 g frische Hefe
180 ml lauwarmes Wasser
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL kalt gepresstes Olivenöl
Für den Belag
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL kalt gepresstes Olivenöl
1 große Dose geschälte Tomaten
Salz
Pfeffer
Zucker
400 g Champignons
100 g Speck in Scheiben
1 Topf Oregano
200 g Gouda
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus allen Teigzutaten einen elastischen Hefeteig kneten und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. In der Zwischenzeit für den Belag die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden, in 2 EL Olivenöl anschwitzen. Die geschälten Tomaten dazugeben, etwas zerdrücken, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Sauce etwa 10 Minuten köcheln, damit sie dickflüssiger wird. Die Champignons trocken abreiben, in Scheiben schneiden, in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl vordünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Speck in Streifen schneiden.

2

Den Teig in Blechgröße oder in 4 runde Pizzen ausrollen, auf ein geöltes Blech legen und nochmals gehen lassen. Die Tomatensauce auf den Teig geben und die Champignons und den Speck darauf verteilen. Mit gezupften Oreganoblättchen bestreuen und zum Schluss geriebenen Käse über die Pizza verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 225°C ca. 20 Minuten backen.