Champignonquiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ChampignonquicheDurchschnittliche Bewertung: 4.31526

Champignonquiche

Champignonquiche
290
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück (für 1 Springform (26 cm ∅))
220 g Mehl
4 Eier
100 g kalte Butter
Salz
800 g Champignons
50 g getrocknete Tomate in Öl
1 rote Chilischote
1 gelbe Paprikaschote
1 Bund Oregano
Pfeffer
80 g Feta
200 g Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus Mehl, 1 Ei, 1 Eigelb (Eiweiß beiseite stellen), Butterwürfeln und 1 Prise Salz schnell einen glatten Teig kneten. Zugedeckt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Inzwischen die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die getrockneten Tomaten durch ein Sieb abgießen, das Tomatenöl in einer großen Pfanne auffangen. Die Chilischote putzen und in feine Ringe schneiden. Das Öl erhitzen, Chilis und Champignons bei großer Hitze in etwa 5 Minuten goldbraun braten. Abkühlen lassen.

3

Die getrockneten Tomaten fein würfeln. Die Paprikaschote waschen, putzen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Den Oregano waschen und trockenschütteln, die Blättchen hacken. Alles mit den gebratenen Pilzen mischen, salzen und pfeffern.

4

Den Teig ausrollen, in die Form drücken und einen 3 cm hohen Rand hochziehen. Den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Die Pilzmischung darauf geben. Schafkäse zerbröckeln und darauf verteilen.

5

Den Backofen auf 180° vorheizen. Die verbliebenen 2 Eier mit dem übrigen Eiweiß und der Sahne verquirlen. Salzen, pfeffern und über die Quiche gießen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 40 Minuten backen.