Champignons mit Kalbsnieren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Champignons mit KalbsnierenDurchschnittliche Bewertung: 41528

Champignons mit Kalbsnieren

Champignons mit Kalbsnieren
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Stiele der Champignons beiseite legen. Die Haut von den Hüten abziehenund die Stiele ebenfalls reinigen.
Von der Kalbsniere alle Fetteile innen und außen entfernen und die dünne Außenhaut abziehen.
Die Niere in nicht allzu feine Scheiben schneiden und diese in Essigwasser waschen. Abtropfen lassen und in einer Bratpfanne im Öl, dem der Knoblauch beigegeben wurde, auf großem Feuer kurz anbraten.
Dann auf die Pilzhüte verteilen.

2

Petersilie, Basilikum und die Pilzstiele feinhacken und über die Niere in die Pilzhüte füllen.
Salzen und pfeffern und mit einem Stückchen Butter belegen.
Anschließend die Pilze in eine flache gebutterte Gratinform legen und mit etwas Wein überträufeln.

3

Die Form in den vorgewärmten Backofen schieben. Die Pilze während ihrer Garzeit mehrmals mit ein wenig Wein beträufeln.
Man serviert das Gericht mit rotem Chicorée garniert.