Champignonsuppe mit Lauch und Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Champignonsuppe mit Lauch und SpeckDurchschnittliche Bewertung: 41524

Champignonsuppe mit Lauch und Speck

Rezept: Champignonsuppe mit Lauch und Speck

Champignonsuppe mit Lauch und Speck - Die cremige Pilzsuppe ist bei uns allseits beliebt – denn der aromatische Geschmack überzeugt.

180
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 mehligkochende Kartoffeln (200 g)
1 Zwiebel
500 g Champignons
½ Stange Lauch
1 TL Butter (15 g)
100 ml trockener Weißwein
700 ml Gemüsebrühe
3 Scheiben Frühstücksspeck (30 g)
4 Stiele Petersilie
100 ml Sojacreme
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen und waschen, Zwiebel schälen; beides in kleine Würfel schneiden. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden.

2

Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Kartoffeln und 400 g Champignons zugeben und 3 Minuten mitdünsten. Mit Wein ablöschen, Brühe zugießen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.

3

Inzwischen Speck in schmale Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne knusprig braten. Lauch und restliche Champignons zugeben, 1–2 Minuten mitbraten und vom Herd ziehen. Petersilie waschen, trockenschütteln und Blätter hacken.

4

Sojacreme zu Champignons und Kartoffeln in den Topf geben und noch einmal aufkochen lassen. Suppe pürieren, mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat abschmecken. In 4 tiefe Teller geben, mit der Speck-Lauch-Pilz-Mischung garnieren und mit Petersilie bestreuen.