Champignonteilchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ChampignonteilchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Champignonteilchen

Champignonteilchen
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben Blätterteig (TK-Produkt)
Für die Füllung
2 EL Butter oder ungehärtete Pflanzenmagarine
1 mittelgroße Zwiebel
400 g frische Champignons
½ Bund Schnittlauch
½ Bund Petersilie
1 Kästchen Kresse
3 Eier
Meersalz
frisch gemahlenen Pfeffer
1 Prise Muskat
1 Eigelb
1 Päckchen geriebenen Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die angetauten Blätterteigscheiben auf eine bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen.

2

Die Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen und die feingehackte Zwiebel darin glasig schwitzen.

3

Nun die geputzten und in Scheiben geschnittenen Champignons dazugeben und kurz mit­schwitzen.

4

Die verlesenen, gewaschenen und feingeschnittenen Kräuter unterziehen.

5

Die Eier verschlagen, salzen, pfeffern und mit dem Muskat würzen. Über die Champignons verteilen und unter ständigem Rühren stocken las­sen.

6

Vom Feuer nehmen und erkalten lassen.

7

Die Champignon-Ei-Masse auf den Blätterteigscheiben verteilen, zusammenklappen und die Ränder gut festdrücken.

8

Auf ein nasses Backblech legen und im auf 200° C vor­ geheizten Backofen 20 Minuten backen.

9

Kurz vor Garende die Teilchen mit dem mit Wasser verrührten Eigelb bestreichen und mit dem Parmesan bestreuen.

10

Herausnehmen und warm oder kalt servieren.

Zusätzlicher Tipp

Anstelle der Champigons können Sie auch andere Pilzsorten verwenden.