Chapatis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ChapatisDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Chapatis

Indisches Fladenbrot

Chapatis
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
350 g Weizenmehl Type 1050
Hier kaufen!50 g Weizen-Vollkornmehl
60 ml Öl
Salz
230 ml lauwarmes Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Öl und Salz in einer Schüssel vermischen, das Wasser nach und nach dazugeben, bis ein weicher Teig entsteht. Den Teig 10 Minuten kneten, bis er ganz geschmeidig ist. Teig 20 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

2

Aus dem Teig 12 Kugeln formen. Die Teigkugeln mit der Hand zu einem kleinen Kreis platt drücken. Mit dem Nudelholz dünne Tortillas (16—18 cm Durchmesser) ausrollen. Während des Ausrollens die Teigplatte immer wieder wenden.

3

Am besten gelingt die runde Form der Tortillas (so machen es die Indianerinnen in Neu-Mexiko), wenn Sie das Teigstück nach jedem Hin- und Herrollen wenden und im Uhrzeigersinn um ein Viertel drehen. Eine trockene, gußeiserne Pfanne (wichtig! mit einer anderen gelingt es nicht) auf mittlerer Flamme gleichmäßig erhitzen. Tortillas auf beiden Seiten backen, bis sie kleine braune Pünktchen bekommen. Im Idealfall rollen Sie eine Tortilla aus, während die andere in der Pfanne bäckt.

4

Die fertigen Tortillas gleich in ein Küchentuch wickeln, damit sie weich bleiben. Wenn Sie die Tortillas nicht gleich essen oder weiterverarbeiten, das Küchentuch mit den Tortillas in einem verschlossenen Plastikbeutel aufbewahren. Tortillas können Sie auch einfrieren. Aufgetaute Tortillas eignen sich für Enchiladas und Tostadas.

Zusätzlicher Tipp

Chapatis sind dünne, ungesäuerte Fladenbrote. Sie werden aus Mehl, Wasser, Salz, Öl oder Butterschmalz hergestellt. Die gleichen Zutaten und die gleiche Zubereitungsart wie bei den mexikanischen Weizentortillas. Wir haben viele Rezepte ausprobiert und verglichen, der Unterschied war minimal. Darum gibt es im Keyno für Chapatis und Weizentortillas nur ein Rezept. Chapatis können Sie zu jedem indischen Essen servieren.

Schlagwörter