Charlotte mit Himbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Charlotte mit HimbeerenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Charlotte mit Himbeeren

Charlotte mit Himbeeren
35 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Löffelbiskuits
4 Eier
100 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
100 g Weizenmehl
Jetzt kaufen!60 g Speisestärke Mondamin
1 gehäufter TL Backpulver
Für die Himbeercharlotte
200 g Himbeereis frisch von der Eisdiele, im Becher
250 g Himbeeren frisch
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Eier, Zucker und Vanillezucker mit Handrührgerät auf höchster Stufe 1 Minute lang weißcremig schlagen.
2
Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen, auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Die Teigmasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und in Form von Löffelbiskuits (nicht zu groß, der Teig geht noch auf) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. In den heißen Backofen schieben und in 10 Minuten goldgelb backen. Gut auskühlen lassen.
3
Das Eis auf 4 Desserteller stürzen und die Löffelbiskuits drum herum am Eis ankleben. Nach Belieben mit einer Schleife befestigen. Den entstehenden Raum mit den Himbeeren füllen. Mit Puderzucker bestaubt sofort servieren.