Cheddarbrötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CheddarbrötchenDurchschnittliche Bewertung: 51511

Cheddarbrötchen

Cheddarbrötchen
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 12 Brote
200 g Weizenmehl Type 405
1 Paket Backpulver
½ TL Salz
50 g Butter
100 g Cheddar-Käse
50 g Zwiebel
¼ TL Salz
1 Ei
4 EL Weißwein
0,1 l Milch (1,5 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben, mit dem Backpulver und dem Salz mischen.

2

Die sehr kalte Butter in Stückehen dazugeben. Mehl und Butter mit den Händen verreiben, bis alles wie feiner Grieß ist. Oder eingefrorenen Mix verwenden.

3

Den Käse reiben, die Zwiebeln mit allem Grün sehr fein hacken, mit dem Salz kurz unter das Mehl rühren. Das Ei leicht verquirlen, zusammen mit dem Wein und der Milch zugeben, sorgfältig verarbeiten.

4

Den Backofen auf200° C (Gas Stufe 4) vorheizen. Nun den Teig in ausgefettete Backförmchen oder eine 12er Muffinform etwa 2/3 hoch einfüllen und glattstreichen. Auf der Mittelschiene in den vorgeheizten Ofen geben und 25 - 30 Minuten backen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Scvschmeckt's am besten: heiß zu Wein. Die Brötchen lassen sich in 3 Minuten bei 200° C wieder erhitzen.

Verwenden Sie nur alten, trockenen Cheddar zum Reiben, dann gehen die Brötchen sehr schön auf. Frischer Cheddar ist dafür zu schwer.