Cheesecake Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CheesecakeDurchschnittliche Bewertung: 5155

Cheesecake

mit Pekanüssen

Rezept: Cheesecake
40 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Stück
Für den Teigboden
Hier kaufen!100 g geschälte Pekannüsse
200 g Vollkorn-Butterkekse
125 g geschmolzene Butter
Für die Füllung
4 Eier (Größe M)
1 EL Mehl
200 g Zucker
350 g Doppelrahmfrischkäse
300 g saure Sahne
1 Bio-Zitrone
Schale von 1 Bio-Orange
Jetzt zuschlagen!1 TL Vanille-Extrakt oder etwas Vanillemark
Salz
Für die Glasur
200 g saure Sahne oder Schmand
Vanilleextrakt
Jetzt kaufen!40 g Puderzucker
Für die Garnitur
1 kleine Dose Mandarinen oder 150 g frische Himbeere oder Erdbeeren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pekannüsse zerkleinern (am besten in ein Küchentuch geben und mit dem Fleischklopfer zerkleinern). Anschließend in einer heißen Pfanne ohne Fett 2-3 Minuten rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Vollkornkekse in eine Plastiktüte geben und ebenfalls mit einem Fleischklopfer zerbröseln.

2

Die Pekannüsse mit den Keksbröseln und der Butter vermischen und auf den Boden der Backform verteilen. Zum Festwerden für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

3

Den Backofen auf 160 °C (Umluft 140 °C) vorheizen. Die Eier trennen. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Mit einem Handrührgerät Eigelbe mit Mehl, Zucker, Frischkäse und saurer Sahne cremig rühren. Die abgeriebene Schale der Zitrone und den Saft der halben Zitrone, abgeriebene Orangenschale, Vanille-Extrakt und Salz dazu geben. Zuletzt den Eischnee unterheben.

4

Die Backform aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Spatel die Füllung auf den Kuchenboden geben und glatt streichen. Die Form auf die mittlere Schiene in den Backofen stellen und den Kuchen ca. 1 Stunde backen.

5

Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und etwa 15 Minuten abkühlen lassen. Dann mit einem scharfen Messer am Rand den Kuchen lösen. Vollständig abkühlen lassen und dann für einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach erst aus der Backform nehmen.

6

Für die Glasur die saure Sahne mit Vanille-Extrakt und Puderzucker kräftig verrühren und den Kuchen damit überziehen. Die Mandarinen gut abtropfen lassen, die Himbeeren vorsichtig waschen und abtupfen. Den Kuchen nach Belieben mit Mandarinen, Erdbeeren oder Himbeeren belegen. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Zusätzlicher Tipp

Den Kuchen zwischendurch im Backofen kontrollieren, falls die Oberfläche kleine Risse zeigen sollte, einfach die Backofentür angelehnt lassen (Kochlöffel dazwischenklemmen). Dadurch bleibt die Konsistenz des Kuchens geschmeidiger.

Schlagwörter