Cheesecake-Türmchen mit Beeren-Orangen-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cheesecake-Türmchen mit Beeren-Orangen-SauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Cheesecake-Türmchen mit Beeren-Orangen-Sauce

Cheesecake-Türmchen mit Beeren-Orangen-Sauce
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
70 g Chocolate Cookie (Schokoladenkekse)
80 g Margarine
Margarine für die Förmchen
Jetzt kaufen!70 g Puderzucker
abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette
1 Ei
200 g Doppelrahmfrischkäse
1 gehäufter EL Vanillepuddingpulver
200 g Himbeeren
200 g Heidelbeere
100 ml Orangensaft ,frisch gepresst
Jetzt kaufen!2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schokoladenkekse in einen kleinen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerbröseln. 30 Gramm Margarine zerlassen und die Kekskrümel damit verkneten. Masse als Boden in vier gefettete kleine Auflaufformen mit jeweils 100 Milliliter Fassungsvermögen füllen.

2

Restliche Margarine, 50 Gramm Puderzucker und abgeriebene Limettenschale verrühren. Ei hinzufügen und ebenfalls verrühren. Frischkäse und Vanillepuddingpulver unterrühren. Frischkäsemasse auf dem Keksboden verteilen, glatt streichen. Bei 175 °C (Umluft 150 °C, Gas Stufe 2) etwa 30 Minuten im Ofen goldbraun backen.

3

In der Zwischenzeit Himbeeren und Heidelbeeren verlesen. Heidelbeeren in ein Sieb geben, waschen und abtropfen lassen. Ein Drittel der beiden Beerensorten beiseitesteIlen. Restliche Früchte, Orangensaft und Vanillezucker in einen hohen Rührbecher füllen und mit dem Stabmixer pürieren. Nach Belieben noch durch ein Sieb streichen.

4

Käsekuchen aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen. Vorsichtig aus den Förmchen lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Auf vier Tellern mit der Fruchtsauce und den restlichen Früchten anrichten. Mit restlichem Puderzucker bestäubt servieren.