Chicken Piccata Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chicken PiccataDurchschnittliche Bewertung: 41520

Chicken Piccata

mit Zitronen-Aioli

Chicken Piccata
730
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Knoblauchzehen
Zitronensaft von einer Zitrone
2 große frische Eigelbe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
800 g Austernpilz
4 Hähnchenbrustfilets à etwa 100g
3 EL Mehl
150 ml trockener Weißwein
10 große Kapern
80 g Parmesan
1 Bund (klein) Petersilie
100 g Magerquark
2 EL Sahne
1 EL Öl zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Mit der Hälfte des Zitronensafts, Eigelben, etwas Salz und Pfeffer verrühren. 100 ml Olivenöl in einem feinen Strahl langsam dazugießen und alles mit dem Stabmixer verarbeiten, bis es eine cremige Sauce wird. Magerquark mit der Sahne verrühren und unter das Aioli heben. Zitronen-Aioli kühl stellen.

2

Die Pilze mit Küchenpapier trocken abreiben. Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin die Pilze anbraten, herausnehmen. Die Hähnchenfilets im Mehl wenden und in der Pfanne in etwas heißem Öl von beiden Seiten je etwa 1 Minute anbraten.

3

Filets salzen, Wein zugeben und noch gute 2 Minuten dünsten lassen. Dann übrigen Zitronensaft mit den Pilzen und den Kapern zugeben. Den Parmesan reiben und darüber streuen. Alles kurz mit geschlossenem Deckel nochmals erhitzen.

4

Petersilie abbrausen, trockenschütteln und die Blätter hacken. Petersilie über Hähnchen, Pilze und Kapern streuen und alles zusammen servieren. Und natürlich die Zitronen-Aioli nicht vergessen! Die gehört dazu.