Chicoreé-Fisch-Salat mit Honigmelone Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chicoreé-Fisch-Salat mit HonigmeloneDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Chicoreé-Fisch-Salat mit Honigmelone

Chicoreé-Fisch-Salat mit Honigmelone
440
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Stauden Chicorée
100 g Feldsalat
1 gelbe Paprikaschote
2 schnittfeste Tomaten
1 kleine Honigmelone
1 Zwiebel
100 g Edamer
100 g roher Schinken
2 geräucherte Forellenfilets
50 g Thunfisch aus der Dose
50 g Krabben aus der Dose
1 Bund gemischte Kräuter
1 Frühlingszwiebel
4 EL Öl
1 EL Weinessig
1 EL Limettensaft
Salz
Zucker
grob gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Prise Ingwerpulver
10 schwarze Oliven
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Chicoree waschen und in einzelne Blätter zerlegen. Den Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen. Die Paprikaschote waschen, abtrocknen, in Ringe schneiden und die Rippen und Kerne entfernen. Die Tomaten waschen, abtrocknen und in Achtel schneiden, dabei Strunkansätze entfernen. Die Honigmelone halbieren und die Kerne herauskratzen. Das Fruchtfleisch in Kugeln ausstechen. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Käse und den Schinken in Streifen schneiden. Die Forellenfilets und den Thunfisch in Stücke teilen. Die Krabben abbrausen und abtropfen lassen. Die Kräuter waschen, abtropfen lassen und mit den Frühlingszwiebeln feinhacken.

 

2

Das Öl mit dem Essig, dem Limettensaft, dem Salz, dem Zucker, dem Pfeffer und dem Ingwerpulver verrühren. Alle Salatzutaten in einer Servierschüssel oder auf einer Platte anrichten, mit den gehackten Kräutern und Frühlingszwiebeln bestreuen, mit der Sauce beträufeln und mit den Oliven garnieren.

Schlagwörter