Chicoréegratin mit gekochtem Schinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chicoréegratin mit gekochtem SchinkenDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Chicoréegratin mit gekochtem Schinken

Rezept: Chicoréegratin mit gekochtem Schinken
25 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
6 Stück Chicorée
75 g weiche Butter
1 kräftige Prise Zucker
Meersalz
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 gehackte Zwiebel
2 gehackte Knoblauchzehen
300 ml heller Geflügelfond
150 g Sahne
15 g Weizenmehl
3 dünne, halbierte Scheiben gekochter Schinken
50 g geriebener Gruyère-Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Vom Chicorée die äußeren Blätter entfernen und aufbewahren. Die Wurzelenden einkürzen, dabei darauf achten, dass nur so viel entfernt wird, dass die Köpfe noch zusammenhalten. Die Außenblätter fein hacken und beiseitesteIlen.

2

In einem gusseisernen Schmortopf, der gerade groß genug ist, dass der Chicorée in einer Lage hineinpasst, 60 g Butter bei mittlerer Temperatur zerlassen. Sobald die Butter aufschäumt, den Chicorée hineingeben, mit Zucker bestreuen, salzen und pfeffern. 3-4 Minuten unter Wenden ringsum leicht anbräunen.

3

Nun die Zwiebel, den Knoblauch, den Fond und die gehackten Chicoréeblätter hinzufügen. Den Deckel auflegen und den Chicorée bei milder Hitze 25-30 Minuten schmoren, bis er gar ist.

4

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Chicorée aus dem Topf nehmen, dabei möglichst viel von der Garflüssigkeit abtropfen lassen. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen, denn er soll möglichst trocken sein.

5

Die Garflüssigkeit durch ein feines Sieb in einen kleinen Topf abseihen. Die Sahne zugießen und die Flüssigkeit 8-10 Minuten bei niedriger Temperatur um die Hälfte einköcheln lassen. Das Mehl mit den restlichen 15 g Butter verkneten. Unter ständigem Schlagen die Mehlbutter zur eingekochten Garflüssigkeit geben und 5 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce homogen ist und eindickt. Vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Jeden Chicoréekopf einzeln in eine halbe Scheibe gekochten Schinken wickeln und in eine Auflaufform legen, in der alle gerade so nebeneinander Platz finden. Mit der Sauce übergießen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Das Gratin etwa 20 Minuten im Ofen backen, bis sich eine appetitliche goldbraune Kruste gebildet hat, und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Darauf achten, dass der Chicorée vollständig durchgegart ist, bevor er mit dem Schinken umwickelt wird. Beim Schneiden sollte kein Widerstand mehr spürbar sein.