Chili con Carne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chili con CarneDurchschnittliche Bewertung: 3.91532

Chili con Carne

Rezept: Chili con Carne
1 Std.
Zubereitung
2 h. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Maisbrot
Butter für die Form
Mehl für die Form
350 g Maisgrieß
325 g Weizenmehl
Hier kaufen bei Amazon75 g Buchweizenmehl
1 TL Backpulver
1 EL Salz
½ l Milch
2 Eier
50 g Butter
4 EL brauner Zucker
Für das Chili
2 Zwiebeln
2 rote Chilischoten
2 Stangen Staudensellerie
1 Möhre
2 rote Paprikaschoten
3 EL Öl
600 g Hackfleisch gemischt
2 EL Tomatenmark
2 geschälte Knoblauchzehen
500 ml Fleischbrühe
2 TL Paprikapulver edelsüß
250 g Kidneybohne (Dose)
1 Frühlingszwiebel gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g saure Sahne
100 g Zartbitterschokolade gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für das Maisbrot den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Kastenform ausbuttern und mit dem Mehl bestauben. Den Grieß mit den beiden Mehlsorten, dem Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und vermengen. Die Milch, die Eier, die Butter und den Zucker zugeben und mit einem Handrührgerät zu einem geschmeidigen Teig verrühren. In die Kastenform füllen, glatt streichen und im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen. Sollte das Brot zu dunkel werden, mit etwas Alufolie abdecken. Aus dem Ofen nehmen, kurz warten, dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
2
Für das Chili die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Die Chilischoten waschen und hacken. Den Staudensellerie waschen, putzen und würfeln. Die Karotten schälen und ebenfalls klein würfeln. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in kurze Streifen schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Chili und Zwiebeln im heißen Öl anschwitzen, das Hackfleisch zugeben und krümelig anbraten. Den Sellerie, die Paprikaschoten und die Karotten unterrühren. Das Tomatenmark und den durchgepressten Knoblauch zugeben und kurz mit anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen, das Paprikapulver zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 45 Minuten köcheln lassen. Eventuell noch etwas Flüssigkeit zugeben. Die abgetropften und gewaschenen Bohnen zugeben, nochmal ca. 10 Minuten köcheln lassen, die Lauchzwiebel zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Chili in Portionsschalen füllen und jeweils einen Klecks Sauerrahm darauf geben. Mit Zartbitterschokolade bestreut servieren. Das Maisbrot dazu reichen.