Chili con carne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chili con carneDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Chili con carne

Chili con carne
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
500 g rote Bohnenkern
1 l Wasser
1 kg Rindfleisch
4 Zwiebeln
250 g geräucherter Speck
6 grüne Paprikaschoten
3 scharfe rote Peperoni
10 Tomaten
5 EL Öl
1 gestr. TL Salz
1 gestr. TL schwarzer Pfeffer
Ergänzung für jeweils 4 Portionen
2 ½ EL Chilipulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnenkerne waschen und über Nacht mit dem Wasser einweichen. Am nächsten Tag das Rindfleisch in gleichgroße Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Speck ebenfalls würfeln. Die Paprikaschoten und die Peperoni halbieren, die Kerngehäuse entfernen, die Schotenhälften waschen und in Streifen schneiden. Die Tomaten am stiellosen Ende kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und 3 Minuten im Wasser liegen lassen. Die locker aufgesprungene Haut abziehen, die Tomaten halbieren, die Kerne entfernen und die Tomatenhälften noch einmal teilen.

2

Das öl in einem genügend großen Topf erhitzen, die Speck- und die Zwiebelwürfel darin unter Rühren anrösten. Die Fleischwürfel zugeben und ebenfalls unter Rühren von allen Seiten anbraten. Die Bohnenkerne mit dem Einweichwasser zum Fleisch geben und alles zugedeckt bei milder Hitze etwa 90 Minuten kochen lassen.

3

Nach dieser Zeit die Paprikastreifen, Peperonistreifen, das Salz und den Pfeffer zugeben und das Ganze weitere 25 Minuten garen. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit die Tomatenviertel zugeben.

4

Den Eintopf halbieren, eine Hälfte abkühlen lassen, die andere Hälfte mit dem Chili pulver abschmecken und heiß servieren. Den abgekühlten Eintopf verpacken, beschriften und einfrieren. Lagerzeit: nicht länger als 6-8 Monate.

5

Den gefrorenen Eintopf so lange antauen lassen, bis er sich aus der Verpackung löst, dann mit wenig Wasser zugedeckt bei milder Hitze erwärmen. Den Eintopf vor dem Servieren ebenfalls mit Chilipulver würzen.