Chili con "Carne" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chili con "Carne"Durchschnittliche Bewertung: 3158

Chili con "Carne"

Chili con "Carne"
40 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Am Vortag die Azukibohnen in 1 l kaltem Wasser kühlstellen und über Nacht quellen lassen.

2

Am Folgetag die Azukibohnen im Quellwasser 1 Stunde garen.

3

Das Soja-Hack mit 200 ml kochendem Wasser übergießen. 30 Minuten quellen lassen. Die Zwiebel klein würfeln. Die Knoblauchzehe durch eine Presse geben. Zwiebel und Knoblauch unter das Hack heben und 20 Minuten ziehen lassen. Die Sojasoße hinzugeben.

4

Alles in dem Öl anbraten. Würzen mit Gemüseconsomme, Kreuzkümmel, Algen-Kräuter-Salz und Chilipulver. Die Paprika in große Stücke schneiden. Mit den Tomaten zu dem Hack geben. Azukibohnen zu dem Hack-Gemisch geben und 20 Minuten schwach köcheln lassen.

Zusätzlicher Tipp

Das Chili (ohne Spätzle) eignet sich besonders gut als Party-Topf, da es sich gut vorbereiten läßt. Erst kurz vor dem Verzehr wird es erhitzt. Dazu kann auch Baguette gereicht werden.