Chili con Carne mit mexikanischem Fladenbrot (Tortillas) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chili con Carne mit mexikanischem Fladenbrot (Tortillas)Durchschnittliche Bewertung: 41521

Chili con Carne mit mexikanischem Fladenbrot (Tortillas)

Rezept: Chili con Carne mit mexikanischem Fladenbrot (Tortillas)
1 Std. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Hackfleisch gemischt
2 Zwiebeln
2 Stangen Staudensellerie
1 rote Paprikaschote
400 g Mais Dose
2 Knoblauchzehen
2 rote Chilischoten
4 Tomaten
3 EL Öl
500 ml Fleischbrühe
1 EL Tomatenmark
250 g Kidneybohne (Dose)
1 TL Paprikapulver edelsüß
Salz
Pfeffer aus der Mühle
geriebener Käse nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zwiebeln schälen und grob würfeln.
2
Chilischoten waschen und hacken.
3
Staudensellerie waschen, putzen und würfeln.
4
Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und ebenfalls klein würfeln.
5
Mais abtropfen lassen.
6
Tomaten waschen, vierteln, Kerne entfernen und würfeln.
7
Öl in einem Topf erhitzen.
8
Chili und Zwiebeln im heißen Öl anschwitzen. Hackfleisch zugeben und krümelig anbraten. Sellerie, Paprikaschote, Tomatenmark und durchgepressten Knoblauch zugeben, kurz mit anschwitzen.
9
Mit der Brühe ablöschen, Paprikapulver zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 45 Min. köcheln lassen. Evtl. noch etwas Flüssigkeit zugeben. Nach ca. 20 Min. die Tomaten untermengen.
10
Abgetropfte und gewaschene Bohnen und Mais zugeben, nochmal ca. 10 Min. köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu nach Belieben geriebenen Käse und Tortillas reichen.
11
Hierzu die Tortillafladen mit Gurken-Sticks und Käsescheiben füllen.