Chili con pollo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chili con polloDurchschnittliche Bewertung: 41524

Chili con pollo

Chili con pollo
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
2 große Zwiebeln
2 grüne Paprikaschoten
4 Tomaten
2 frische bratfertige Hähnchen
2 gestr. TL Salz
6 EL Öl
Jetzt hier kaufen!4 Gewürznelken
2 Lorbeerblätter
½ l Hühnerbrühe aus Brühwürfeln
1 Dose weiße Bohnen (500 g)
Ergänzung für jeweils 4 Portionen
1 Prise Rosenpaprikapulver
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 gestr. TL Chilipulver
1 Prise Knoblauchpulver
1 EL Tomatenmark
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, die Kerngehäuse entfernen, die Schotenhälften waschen und in Streifen schneiden. Die Tomaten am stiellosen Ende kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und 3 Minuten im Wasser liegen lassen. Die locker aufgesprungene Haut abziehen, die Tomaten in Stücke schneiden und die Kerne entfernen.

2

Die Hähnchen unter fließendem kaltem Wasser innen und außen waschen, trocken tupfen und in 16 Teile teilen. Nun die Hähnchenteile mit dem Salz einreiben. Das Öl in einem genügend großen Topf erhitzen und die Hähnchenteile von allen Seiten darin anbraten.

3

Die Zwiebelwürfel und die Paprikastreifen zu den Hähnchen geben und unter Rühren so lange mitschmoren, bis die Zwiebelwürfel glasig sind. Die Tomatenstücke, die Gewürznelken, die Lorbeerblätter und die Hühnerbrühe zufügen und die Hähnchen 50 Minuten im geschlossenen Topf bei milder Hitze schmoren lassen.

4

Die Hähnchenteile aus der Brühe nehmen, das Fleisch von den Knochen lösen und in gleichgroße Stücke schneiden. Die Gewürznelken und die Lorbeerblätter ebenfalls aus der Brühe entfernen, das Hähnchenfleisch wieder hineingeben und die weißen Bohnen zufügen. Das Gericht im geschlossenen Topf bei milder Hitze noch einmal gut erwärmen.

5

Das Chili con pollo halbieren. Die eine Hälfte mit dem Rosenpaprika, dem Cayennepfeffer, dem Chilipulver, dem Knoblauchpulver und dem Tomatenmark abschmecken.

6

Dazu Weißbrot und grünen Salat servieren. Das restliche Hühnergericht abkühlen lassen, verpacken, beschriften und einfrieren. Lagerzeit: nicht länger als 2- 3 Monate.

7

Das gefrorene Chili con pollo so lange antauen lassen, dass es sich aus der Verpackung löst, dann mit ganz wenig Wasser und 1 Stückchen Butter zugedeckt bei milder Hitze erwärmen. Den fertigen Eintopf ebenfalls mit Rosenpaprika, Cayennepfeffer, Chilipulver, Knoblauchpulver und Tomatenketchup abschmecken.