Chili-Fleischpflanzerl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chili-FleischpflanzerlDurchschnittliche Bewertung: 51515

Chili-Fleischpflanzerl

mit lauwarmem Kartoffel-Ingwer-Salat

Chili-Fleischpflanzerl
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für den eingelegten Ingwer:
Hier kaufen!200 g Ingwer
Jetzt hier kaufen!100 ml Reisessig
130 g Zucker
1 TL Salz
Für den Kartoffelsalat:
1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
Salz
ganzer Kümmel
1 Salatgurke
1 kleine Zwiebel
4 EL brauner Butter
400 ml Hühnerbrühe
3 EL Rotweinessig
1 EL scharfer Senf
1 Msp. mildes Chilipulver
1 Msp. Zucker
Für die Fleischpflanzerl:
80 g Toastbrot
100 ml Milch
Zwiebel
3 EL Öl
2 Eier (Größe M)
2 TL scharfer Senf
abgeriebene Schale von je 0,5 unbehandelten Zitrone und Orangen
1 TL milde Chiliflocken
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Kalbshack
250 g Schweinehackfleisch
1 TL getrockneter Majoran
1 EL gehackte Petersilie
100 g Weißbrotbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den eingelegten Ingwer den Ingwer schälen und in Faserrichtung in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Mit 380 ml Wasser, dem Essig, dem Zucker und dem Salz in einem Topf aufkochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

2

Für den Salat die Kartoffeln gründlich waschen und mit der Schale in Salzwasser mit dem Kümmel weich garen. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und noch heiß pellen. Dann in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Die Gurke waschen und in dünne Scheiben hobeln. Anschließend 2 EL eingelegten Ingwer klein schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne 1 EL braune Butter erhitzen und die Zwiebel darin bei schwacher Hitze andünsten. Die Brühe erhitzen, mit dem Essig, 1-2 EL Ingwersud und dem Senf verrühren, mit dem Chilipulver, dem Zucker und Salz würzen. Dann eine Handvoll Kartoffeln mit dem Stabmixer unterrühren. Anschließend die übrigen Kartoffeln vorsichtig mit dem Dressing mischen und die restliche braune Butter mit den Gurken und dem Ingwer unterheben.

3

Für die Fleischpflanzerl das Toastbrot in Würfel schneiden und mit der Milch mischen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebel darin bei schwacher Hitze andünsten. Die Eier mit dem Senf, der Zitronen- und Orangenschale, den Chiliflocken, der Muskatnuss, Salz und Pfeffer mischen.

4

Nun beide Hackfleischsorten mit dem eingeweichten Brot, den verquirlten Eiern, den Zwiebelwürfeln, dem Majoran und der Petersilie mischen. Mit angefeuchteten Händen kleine Frikadellen formen und in den Weißbrotbröseln wenden. Das restliche Öl in ei ner Pfanne erhitzen und die Fleischpflanzerl darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

5

Den Kartoffel-Ingwer-Salat noch lauwarm auf Teller verteilen und die Chili-Fleischpflanzerl darauf angerichtet servieren.