Chili-Frittata Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chili-FrittataDurchschnittliche Bewertung: 41526

Chili-Frittata

mit Koriander

Chili-Frittata
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
3 mittelgroße Kartoffeln geschält und kleingewürfelt
2 mittelgroße Zwiebeln feingehackt
1 kleine rote Chilischote feingehackt
Chili hier kaufen.2 mittelgroße Bananen- Chilis
1 EL Korianderblatt
5 Eier leicht verquirlt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in einem großen Topf mit sprudelndem Wasser gar, aber nicht zu weich kochen. Gut abtropfen lassen. Die Kerne der Bananen- Chillies entfernen und das Fleisch in Ringe schneiden. Nun die Hälfte des Öls in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Chillies darin bei mittlerer Temperatur 2 Minuten weich dünsten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Nun das restliche Öl erhitzen. Die Zwiebel und die kleine rote Chilischote darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten braten.

2

Kartoffeln hineingeben und gut umrühren. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Die Hälfte der Bananen-Chillies in die Pfanne geben und mit Korianderblättern bestreuen. Schichtweise die Hälfte der Kartoffelmischung, die restlichen Bananen-Chillies und den Rest der Kartoffelmischung in die Pfanne geben.

3

Nun die Eier hineingießen und die Pfanne etwas drehen, damit sie sich gleichmäßig verteilen. Bei schwacher bis mittlerer Hitze in 8 Minuten fast vollständig stocken lassen; zum Schluß noch 5 Minuten unter den heißen Grill schieben. Frittata auf einen Teller stürzen und in Stücke schneiden. Heiß oder kalt, mit frischen Kräutern garniert, servieren.