Chili-Garnelen-Spiesse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chili-Garnelen-SpiesseDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Chili-Garnelen-Spiesse

Rezept: Chili-Garnelen-Spiesse
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
30 rohe Riesengarnelen
60 g Butter
1 zerdrückte Knoblauchzehe
2 TL feiner brauner Zucker
2 EL Zitronen- oder Limettensaft
2 EL frischer, fein gehackter Korianderzweig
2 EL frisches, fein geschnittenes Basilikumblatt
1 EL süße Chilisauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Garnelen aus dem Panzer lösen, Köpfe entfernen und Schwänze intakt lassen. Dann mit einem scharfen Messer am Rücken aufschlitzen und den Darm entfernen.

2

Die Butter in einer großen Pfanne oder einem Wok erhitzen. Knoblauch, Zucker, Saft, Koriander, Basilikum und süße Chilisauce zugeben und gut mischen. Die Garnelen darin portionsweise bei mittlerer Hitze 5 Minuten garen, bis sie sich rosa färben.

3

Auf Bambus- oder Holzspieße aufstecken und warm servieren.

Zusätzlicher Tipp

Vorbereitung: Garnelen mehrere Stunden vorher vorbereiten. Kurz vor dem Servieren braten oder auch 2-3 Minuten grillen, dabei mit der Buttermischung einstreichen.

Variation: Statt Garnelen kann man auch Jakobsmuscheln oder Austern verwenden oder abwechselnd Fischstücke und Garnelen aufspießen. Auch die Kräuter kann man variieren, z.B. mit Dill und Petersilie.