Chili sin Carne mit Reis (Chili ohne Fleisch) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chili sin Carne mit Reis (Chili ohne Fleisch)Durchschnittliche Bewertung: 3.71532

Chili sin Carne mit Reis (Chili ohne Fleisch)

Rezept: Chili sin Carne mit Reis (Chili ohne Fleisch)
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleine, rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
250 g Tomaten
1 kleine, gelbe Zucchini
1 Dose Kidneybohne
1 döschen Mais
1 Frühlingszwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 große Zwiebel gehackt
220 g Reis
500 ml Fleischbrühe
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
1 TL Chiligewürz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Paprika putzen, waschen, halbieren, entkernen, weiße Innenhäute entfernen und in Stücke oder kurze Streifen schneiden. Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Die Zucchini waschen und klein schneiden. Die Bohnen und den Mais abgießen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in Ringe schneiden.
2
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die gehackte Zwiebel darin andünsten, den Reis zugeben, kurz mitdünsten, mit Fleischbrühe aufgießen und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Chiligewürz würzen. Zum Kochen bringen und bei niedriger Hitze ca. 12 - 15 Minuten köcheln lassen. Das Gemüse (Paprika, Tomaten, Zucchini, Bohnen, Mais und Frühlingszwiebeln) zugeben und alles zusammen weitere 8-10 Minuten leise köcheln lassen. Abschmecken, in Schälchen anrichten und servieren.