Chilies in Maismehl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chilies in MaismehlDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Chilies in Maismehl

Chilies in Maismehl
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
650 g ganze, milde Chilischote aus dem Glas
125 g geriebener Cheddar-Käse
200 g Frischkäse (13 % Fett)
85 g Mehl
4 leicht geschlagene Eier (Größe M)
Hier kaufen!185 g Maismehl
125 g Paniermehl
Öl zum Ausbacken
Sauerrahm zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

24 große, gleichmäßige Chilischoten auswählen. Gut abtropfen lassen und mit Küchenpapier trockentupfen. Mit einem scharfen Messer auf einer Seite längs aufschlitzen. Samen und Rippen entfernen.

2

Cheddar und Frischkäse mischen und mit einem Löffel in die Chillies füllen. Das Mehl auf einen großen Teller schütten und die Eier in eine kleine Schale geben. Das Maismehl mit dem Paniermehl auf einem flachen Teller mischen. Die Chillies einzeln im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln, in das Ei tauchen und dann rundum im Paniermehl rollen. 1 Stunde kalt stellen. Nochmals in das Ei tunken und im Paniermehl rollen. 1 weitere Stunde kalt stellen.

3

Einen tiefen, gusseisernen Topf zu 1/3 mit Öl füllen und das Öl auf 180 °C erhitzen. Es hat die richtige Temperatur, wenn ein Brotwürfel darin in 15 Sekunden goldbraun wird. Jeweils einige Chillies goldbraun frittieren, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Sauerrahm servieren.

Zusätzlicher Tipp

Vorbereitung: Die Chillies können bis zu 3 Stunden im Voraus zubereitet werden.