China-Fondue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
China-FondueDurchschnittliche Bewertung: 5157

China-Fondue

Rezept: China-Fondue
366
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Schweinefilet
2 Knoblauchzehen
Salz
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL Sojasauce
1 EL Zucker
25 g getrocknete Mu-Err-Pilz
75 g Krabben (ausgelöst)
75 g Shrimps (ausgelöst)
1 l Fleischbrühe
1 TL Instant-Bratensaft
3 EL trocener Sherry
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schweinefilet unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. Dann die Knoblauchzehen abziehen, zerhacken, mit Salz, Sojasauce und Zucker verrühren. Das Fleisch darin wenden, etwa 30 Minuten stehenlassen.

2

Nun die Mu-err-Pilze nach Gebrauchsanleitung in kaltem Wasser einweichen und abtropfen lassen, dann die harten Stiele abschneiden und große Pilze halbieren. Pilze, Krabben und Shrimps in Schälchen anrichten. Fleischbrühe in einem Fonduetopf erhitzen, Bratensaft und Sherry hinzufügen und auf dem Rechaud köchein lassen.

3

Nun das Fleisch, Krabben und Pilze portionsweise in kleine Siebkellen füllen oder abwechselnd auf Fonduegabeln spießen, dann in der Brühe garen lassen. Als Beilage eignen sich Reis, Weißbrot, Erbsen oder Staudenselleriesalat sowie Chinasauce, Hot Ketchup und Sambai Oelek.