Chinakohl in weisser Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chinakohl in weisser SauceDurchschnittliche Bewertung: 4.31525

Chinakohl in weisser Sauce

Rezept: Chinakohl in weisser Sauce
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 mittelgroßer Chinakohl
1 rote Paprikaschote
125 ml Hühnerbrühe
Zitronensaft von 1 Zitrone
30 g Butter
1 EL Mehl
125 ml warme Milch (1,5 % Fett)
1 Prise Muskat
Salz
Pfeffer
1 Spritzer Chilisauce oder Tabascosauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Chinakohl waschen, vierteln und in Streifen schneiden. Die Paprikaschote waschen, Strunk, Trennhäute und Kerne entfernen und ebenfalls in Streifen schneiden. Beides in der Hühnerbrühe mit Zitronensaft ca. 10 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen. Den Kohl herausnehmen, warmhalten und die Brühe aufbewahren. 

2

Inzwischen in einem Topf die Butter schmelzen und goldgelb werden lassen. Dann das Mehl einstreuen, kurz anschwitzen und die warme Milch angießen. Mit dem Schneebesen die Sauce kräftig schlagen und unter weiterem Rühren die Garbrühe vom Kohl angießen. 

3

Die Sauce aufwallen lassen und mit den Gewürzen pikant abschmecken. 

4

Den abgetropften Kohl in eine vorgewärmte Schüssel füllen, mit der weißen Sauce übergießen und sofort als Beilage zu gebackenem Fischfilet oder gebratener Kalbsleber servieren.