Chinakohl mit Käse überbacken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chinakohl mit Käse überbackenDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Chinakohl mit Käse überbacken

Chinakohl mit Käse überbacken
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1200 g
1 Kopf Chinakohl 1kg
1 l Fleischbrühe (oder Gemüsebrühe)
2 EL Butter
50 g geriebener Käse
1 Becher saure Sahne 125g
1 EL gehackte Petersilie
1 kleinen abgezogenen, feingewürfelte Zwiebel
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Chinakohl putzen, halbieren, vierteln, waschen (er darf nicht auseinanderfallen) und abtropfen lassen.

2

Dann 1l Fleischbrühe (oder Gemüsebrühe) zum Kochen bringen, den Kohl hineingeben und für 20 Minuten kochen (bis der Kohl gar ist).

Anschließend den Kohl herausnehmen und abtropfen lassen.

3

Den Kohl mit 1 - 3 Eßl. Butter und der Hälfte von 50 g geriebenem Käse in eine gefettete Auflaufform schichten.

4

Für die Soße einen Becher (125 g) saure Sahne mit 1 Eßl. gehackter Petersilie und 1 kleinen abgezogenen, feingewürfelten Zwiebel, sowie Salz und Pfeffer zu einer dicklichen Soße verrühren, über den Kohl geben und mit dem restlichen Käse bestreuen.

5

Die Auflaufform auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben und 15 Minuten backen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Einstellung für den Backofen:

Strom: 200- 225

Gas: 5-6