Chinakohl mit Scampi und Besam Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chinakohl mit Scampi und BesamDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Chinakohl mit Scampi und Besam

Rezept: Chinakohl mit Scampi und Besam
170
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Blätter des Chinakohls vom Strunk lösen, die Rippen entfernen und die Blätter in ca. 1cm breite Streifen schneiden. Gut waschen und trocken schleudern. Die Minzblätter und die Kresse waschen und gut abtropfen lassen.

2

Für die Sauce die Sojasauce mit der Brühe verrühren. Den Essig und den Sherry zufügen und zuletzt das Öl daruntermischen. Mit wenig Salz, Szechuanpfeffer und Sesamöl abschmecken.

3

Die Krusten der Scampi auf der Bauchseite seitlich aufschneiden. Das Fleisch sorgfältig herauslösen, dabei das letzte Glied des Panzers mit dem Schwanzende stehenlassen. Die Scampi am oberen Ende leicht einschneiden und den Darm herausziehen.

4

Die Scampi in Erdnußöl bei schwacher Hitze anschwitzen, bis sie milchig weiß werden. Das dauert, je nach Größe, ungefähr 3 – 4 Minuten. Mit Szechuanpfeffer bestreuen.

5

Die Sesamsamen in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze kurz rösten.

6

Den Chinakohl mit den Minzblättern und der Hälfte der Sauce vermischen. Auf Tellern anrichten. Mit der Kresse und den lauwarmen Scampi garnieren. Mit den Sesamsamen bestreuen. Als Beilage Kroepoek (Fladen
aus Crevettenmehl, die aufgebacken werden) oder frisches Brot reichen.