Chinakohlröllchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ChinakohlröllchenDurchschnittliche Bewertung: 5155

Chinakohlröllchen

Asiatisch

Rezept: Chinakohlröllchen
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Möhren
Salz
200 g Langkornreis
8 große Chinakohl -blätter (á ca. 50g)
8 Scheiben (á ca. 35g) Putenbrustaufschnitt (
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Bund Koriander
9 asiatische Schnittlauchhalme zum Zubinden
Gemüsebrühe
Asia-Sauce süßsauer, nach Belieben Limette und Zitronenblätter dazu
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Möhren schälen, waschen und grob raspeln.
2
Gut 400 ml Salzwasser aufkochen. Reis zufügen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca.
20 Minuten garen.
3
Inzwischen Kohlblätter waschen, in kochendes Wasser geben und ca. 1 Minuten köcheln. Vorsichtig aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen.
4
Schnittlauch waschen und in dem kochendem Wasser ca. 30 Sekunden köcheln. Koriander waschen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Strunk der Kohlblätter flach schneiden.
5
Auf jedes Kohlblatt eine Scheibe Putenbrustaufschnitt legen, Möhren gleichmäßig darauf verteilen und mit Koriander belegen. Seiten der Kohlblätter zur Mitte einschlagen, anschließend aufrollen. Mit einem Schnittlauchhalm zusammenbinden.
6
Brühe in einem breiten Topf erhitzen, Röllchen darin bei schwacher Hitze 3-4 Minuten dünsten. Röllchen nach Belieben mit Limette und Zitronenblättern garnieren. Reis und Asiasoße dazureichen.