Chinaomelette mit Garnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chinaomelette mit GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Chinaomelette mit Garnelen

mit Garnelen

Chinaomelette mit Garnelen
68
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
24 rohe mittlere Garnelen , geschält und gesäubert
80 ml chinesischer Reiswein oder trockener Sherry
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Hier online bestellen2 TL Sesamöl
2 EL Speiseöl
4 Knoblauchzehen , fein gehackt
Hier kaufen!4-cm-Stück frischer Ingwer , geschält und fein gehackt
140 ml chinesische Pflaumensauce
2 TL Chilisauce
2 Frühlingszwiebeln , fein gehackt
24 chinesische Pfannkuchen
1 kleine Gurke , geschält, entkernt und in 5 cm lange Streifen geschnitten
12 Frühlingszwiebeln , in 5 cm lange Stücke geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Garnelen mit Reiswein, Sojasauce und Sesamöl in einer Schüssel aus Glas oder Porzellan 10 Minuten marinieren.

2

Wok auf hoher Temperatur erhitzen und mit Pflanzenöl ausschwenken. Knoblauch und Ingwer zugeben. 1- 2 Minuten anbraten. Garnelen aus der Marinade nehmen und in den Wok geben. Die Marinade aufbewahren. Die Garnelen unter Rühren 2 Minuten braten, bis sie sich rosa färben. Pflaumensauce, Chilisauce und Marinade zugeben. 2-3 Minuten unter Rühren köcheln lassen, bis die Garnelen rundum glasiert sind. Vom Herd nehmen und Frühlingszwiebeln einrühren.

Omelettes in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze 1 Minute erwärmen

 

3

In jedes Omelette eine Krabbe, einige Gurkenscheiben und Schnittlauchröllchen geben, etwas Sauce zufügen und das Omelette zusammenklappen. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Fertige Omelettes, die traditionell zu Pekingente serviert werden, findet man in den Kühltruhen asiatischer Lebensmittelgeschäfte.