0
Drucken
0

Chinesische Bratnudeln

Chinesische Bratnudeln
620
kcal
Brennwert
25 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

2

Das Hähnchenfilet waschen, trockentupfen und in sehr feine Streifen schneiden.

3

Öl in der großen Pfanne erhitzen und das Fleisch unter Wenden schnell rundherum anbraten. Die Krabben dazugeben und nur erhitzen. Beides herausnehmen.

4

Die Nudeln in die Pfanne geben und schnell unter Wenden braten.

5

Krabben und Fleisch zu den Nudeln zurück in die Pfanne geben.

6

Die Eier mit Sojasoße verschlagen und in der kleinen Pfanne daneben in Butter braten. In Streifen schneiden und auf die angerichteten Portionen verteilen.

Zusätzlicher Tipp

Vorweg - Gurken-Radieschen-Salat:
1 kleine Salatgurke schälen und in bleistiftdicke Streifen schneiden. 1 Bund Radieschen in Scheiben schneiden und beides vermischen. Eine Marinade aus 3 EL Zitronensaft, 1 EL Sojasoße, 1 TL Zucker, Salz und 3 EL Öl anrühren. Unter die Radieschen und Gurken mischen und Kresse darüberschneiden.

Top-Deals des Tages
db Power A3 Dimmare LED Leuchtkästen zum Zeichnen, Leuchtrahmen Posterlight LED einseitig (5V, 5.6W, 3600Lux)
VON AMAZON
33,99 €
Läuft ab in:
Philips HR1916/70 Entsafter, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 2 Geschwindigkeiten, 900 W, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
PaperPro PS1-BLUE-EU manueller Bleistiftspitzer, Gut für die Schule, blau
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages