Chinesische Glückskekse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chinesische GlückskekseDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Chinesische Glückskekse

Chinesische Glückskekse
15 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
3 Eiweiß
Jetzt kaufen!60 g Puderzucker gesiebt
50 g Butter zerlassen
60 g Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 °C (Gas 2-3) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 3 Kreise von 8 cm Ø auf das Papier aufzeichnen. Das Papier wenden

2

Das Eiweiß schaumig schlagen. Puderzucker und Butter zugeben und zu einer glatten Mischung verrühren. Das Mehl zufügen, wiederum glattrühren. 15 Minuten beiseite stellen. Mit einer Palette 1 1/2 gestrichene Teelöffel Teig auf jedem Kreis verteilen. 5 Minuten backen, bis die Kekse am Rand goldbraun sind.

3

Dann die Kekse schnell mit einer Palette vom Backblech lösen. In jeden einen zusammengefalteten Zettel mit einem Sinnspruch legen.

4

Nun schnell arbeiten: Die Kekse in der Mitte umschlagen und dann noch einmal über einem stumpfen Gegenstand falten. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

5

Hinweis: Jeweils nur 2-3 Glückskekse gleichzeitig backen, sonst werden sie zu hart und zerbrechen beim Falten. Ist dies schon der Fall, stellt man das Backblech nochmals kurz in den Backofen.

6

Vorbereitung: Glückskekse können bis zu 2 Tagen vorher gebacken und luftdicht verschlossen aufbewahrt werden.