Chinesische Hühnersuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chinesische HühnersuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Chinesische Hühnersuppe

Chinesische Hühnersuppe
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
30 g chinesische Pilze
kaltes Wasser
2 l Wasser
6 EL klare Hühnersuppe (Instant)
1 küchenfertige Poularde (etwa 1 kg)
1 Bund Suppengrün (Möhre, Porree, Sellerie)
50 g eingeweichte Glasnudeln
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
340 g Bambussprosse (aus der Dose)
Sambal oelek
Chilisauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pilze in kaltem Wasser einweichen (am besten einige Stunden), abtropfen lassen und in Streifen schneiden. 2,5 l Wasser zum Kochen bringen und die klare Hühnersuppe unterrühren.

2

Die Poularde waschen. Das Suppengrün putzen, waschen und kleinschneiden. Mit der Poularde in die Hühnersuppe geben und alles zum Kochen bringen. Etwa 1 Stunde kochen lassen.

3

Anschließend die Poularde aus der Suppe nehmen, das Fleisch von den Knochen lösen und in Würfel schneiden. Eingeweichte Glasnudeln, Sojasauce und die Pilze in die Suppe geben, zum Kochen bringen und 20 Minuten kochen lassen.

4

Bambussprossen und das Poulardenfleisch dazugeben, kurz miterhitzen. Nach Belieben mit Sambal Oelek, Sojasauce und Chilisauce abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Eingeweichte Glasnudeln lassen sich gut mit einem scharfen Messer zerkleinern.