Chinesische Hühnersuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chinesische HühnersuppeDurchschnittliche Bewertung: 51516

Chinesische Hühnersuppe

mit Glasnudeln

Chinesische Hühnersuppe
205
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
4 getrocknete Tongu-Pilze
15 g Glasnudeln
100 g Hühnerbrust
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL helle Sojasauce
weißer Pfeffer
etwas Szechuan-Pfeffer
1 kleine Möhre
400 ml kräftige Hühnerbrühe
50 g tiefgekühlte Erbsen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Pilze waschen und in einem Schälchen 15 Min. in lauwarmem Wasser einweichen. Die Glasnudeln ebenfalls in etwas warmem Wasser einweichen.
2
Das Hühnerbrustfilet kalt abwaschen, abtrocknen und schnetzeln. Mit der Sojasauce beträufeln, mit weißem Pfeffer und Szetchuan-Pfeffer bestreuen. Zugedeckt 15 Min. marinieren.
3
Die Möhre schälen, mit einem scharfen Messer in feine Streifen schneiden. Die Brühe aufkochen lassen. Die Möhrenstreifen und die Erbsen hineingeben und bei schwacher Hitze darin 5 Min. garen.
4
Die Pilze in Streifen schneiden, dabei die Stiele entfernen. Die Glasnudeln abtropfen lassen und eventuell mit einer Schere in kurze Stücke schneiden. Pilze, Glasnudeln und Fleisch in die Brühe geben. Noch 2 Min. sanft köcheln lassen, dann mit Pfeffer abschmecken und servieren.