Chinesische Nudelsuppe mit Garnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chinesische Nudelsuppe mit GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 51513

Chinesische Nudelsuppe mit Garnelen

Chinesische Nudelsuppe mit Garnelen
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 weiße Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
400 g Pak-Choi
100 g Sojabohnensprossen
1 kleine, frische, rote Chilischote
300 g ungeschälte, rohe Garnelen (evtl. TK)
2 EL Öl
400 ml Hühnerfond (Glas)
600 ml Gemüsebrühe
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
1 TL Zucker
250 g chinesische Eier-Bandnudel
Salz
schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen abziehen. Die Zwiebeln fein würfeln, die Knoblauchzehe durch die Presse drücken. Den Pak-Choi waschen und trockenschütteln. Die Stiele in 3 Zentimeter große Würfel teilen und die Blätter in Streifen schneiden. 

2

Die Sojabohnensprossen abbrausen und trockenschütteln. Die Chilischote längs halbieren, putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. 

3

Die Garnelen abspülen und trockentupfen. 1 Esslöffel Öl im Wok erhitzen und die Garnelen darin anbraten, bis sie rosa und die Panzer leicht gebräunt sind. Die Garnelen aus dem Wok nehmen und beiseite stellen. 

4

Die Zwiebelwürfel und die Pak-Choi-Würfel im restlichen Öl im Wok anbraten. Den Knoblauch unterrühren, den Fond und die Brühe zugießen. Alles aufkochen lassen und mit Sojasauce und Zucker würzen. Dann 5 Minuten offen leicht kochen lassen. 

5

Anschließend die Bandnudeln in die Suppe geben und nach Packungsanleitung darin bissfest garen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

6

Die Garnelen schälen, Köpfe und Därme entfernen. Die Pak-Choi-Blätter und die Bohnensprossen unter die Suppe rühren. Die Garnelen auf die Suppe legen und alles kurz erhitzen. Die fertige Suppe in Schalen füllen und mit Chilistreifen garniert servieren.