Chinesische Teigtasche mit Hackfleischfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chinesische Teigtasche mit HackfleischfüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Chinesische Teigtasche mit Hackfleischfüllung

Chinesische Teigtasche mit Hackfleischfüllung
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig alle Zutaten kräftig miteinander verkneten. Der Teig sollte fest und geschmeidig sein. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Min. zugedeckt ruhen lassen.
2
In der Zwischenzeit Knoblauch abziehen, die Zwiebel schälen und beides fein hacken. Hackfleisch damit vermengen, Ingwer zugeben und mit etwas Sojasauce würzen.
3
Aus dem Nudelteig 16-20 kleine Kugeln formen, diese auf einem bemehlten Brett dünn, kreisförmig ausrollen. Ca. 1 Esslöffel der Füllung in die Mitte platzieren. Zu einem Halbmond klappen und die Ränder gut zusammendrücken, nach Belieben mit einer Gabel ein Muster eindrücken.
4
Brühe mit angedrücktem Zitronengras, etwas Sojasauce, Fischsauce und Chilisauce aufkochen lassen.
5
Ravioli einlegen und ca. 5-6 Min. simmern lassen. Zitronengras wieder herausnehmen, abschmecken und servieren.