Chinesischer Glasnudelsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chinesischer GlasnudelsalatDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Chinesischer Glasnudelsalat

Chinesischer Glasnudelsalat
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
Für den Salat
300 g Lauch (geputzt gewogen)
200 g Karotten
200 g frische Egerling oder Champignons
20 g Glasnudeln (Rohgewicht)
50 g frische Mungobohnensprossen (aus gut 1 Eßlöffel = 15 g Mungbohnen)
Für die China-Sauce
1 Becher Dickmilch (200 g), 3,5-% Fett
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Sojasauce
1 EL Zitronensaft
weißer Pfeffer
Chinagewürz -Mischung
1 Prise Zucker
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Lauch putzen, in feine Ringe oder Streifen schneiden und kurz überbrausen.

2

Karotten abbürsten oder schälen, in feine Streifen schneiden.

3

Das Gemüse 3 Minuten in Salzwasser blanchieren, abtropfen und abkühlen lassen.

4

Die Glasnudeln in einem Schälchen mit Wasser einweichen.

5

Pilze säubern, kurz überbrausen, dann blättrig schneiden.

6

Die Glasnudeln in kochendes Wasser geben, aufkochen lassen und 3 Minuten ziehen lassen.

7

Auf ein Sieb schütten, abschrecken und die Nudeln mit einer Schere etwas zerschneiden, damit mundgerechte Stücke entstehen.

8

Nudeln und Gemüse in einer Schüssel locker mischen, die Pilze und die frischen Sprossen unterheben.

9

Dickmilch mit Sojasauce und Zitronensaft glattrühren, mit den Gewürzen, Zucker und etwas Salz feinaromatisch abschmecken.