Chinesisches Fondue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chinesisches FondueDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Chinesisches Fondue

Chinesisches Fondue
40 min.
Zubereitung
3 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für die Hühnerbrühe
150 g Suppengrün
2 Zwiebeln
1 Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!2 Gewürznelken
½ TL Pfefferkörner
1 Poularde ca. 1,4 kg, küchenfertig
Salz
Für das Fondue
300 g Kalbsfilet
300 g Hähnchenbrustfilet
1 Stange Lauch
250 g Möhren
250 g Champignons
250 g Zucchini
200 g Brokkoli
1 gelbe Paprika
200 g Garnelen geschält und entdarmt
200 g Miesmuscheln
Nach Belieben noch
150 g Glasnudeln
250 g Schollenfilet küchenfertig und ohne Haut
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden. Mit den geschälten Zwiebeln, dem Lorbeerblatt, den Nelken, Pfeffer und der Poularde in einen großen Topf geben. 2,5 Liter Wasser angießen, mit einer guten Prise Salz zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze im offenen Topf 2-2 1/2 Stunden sanft kochen lassen. Dabei ab und zu den sich bildenden Schaum abschöpfen. Die Brühe durch ein Sieb gießen und abschmecken. Die Poularde anderweitig verwenden.

2

Das Kalbs- und Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden und kühl stellen. Das Gemüse putzen bzw. schälen und waschen. Den Lauch in Scheiben schneiden. Für die Karotten mit einem Kanneliermesser an der Seite längs entlangfahren und anschließend die Möhren in Scheiben schneiden. Die Champignons halbieren, die Zucchini mit einem Bundmesser in Scheiben schneiden. Die Brokkoliröschen grob zerteilen. Die Paprika waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden.

3

Die Muscheln putzen, waschen und entbarten. Dabei die offenen Muscheln entfernen. Den Fisch waschen, trockentupfen und in 2 cm große Stücke schneiden. Alle gewünschten Zutaten am Tisch in Schälchen anrichten. Die Hühnerbrühe in einen Fonduetopf geben, zum Kochen bringen und auf ein Rechaud in die Tischmitte stellen. Die vorbereiteten Zutaten auf Fonduegabeln stecken und in der Brühe garen. Mit Dips nach Belieben servieren.