Choisum aus dem Wok Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Choisum aus dem WokDurchschnittliche Bewertung: 31515

Choisum aus dem Wok

Rezept: Choisum aus dem Wok
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
270 g Choi sum
50 g Stangensellerie
50 g rote Paprikaschote
50 g Bambussprosse (aus der Dose)
50 g Shiitakepilz
1 Frühlingszwiebel
1 kleine rote Chilischote
Hier kaufen!10 g Ingwer
1 Knoblauchzehe
Erdnussöl bei Amazon kaufen2 EL Erdnussöl
2 EL Helle Sojasauce
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 EL Fischsauce
Salz
gestossener schwarzer Pfeffer
Abgeriebenes von einer Kaffir-Limette
100 g kleine, gekochte Garnelen ohne Schale
Außerdem
1 EL Koriandergrün
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Choisum gut waschen und in etwa 4 cm große Stücke schneiden. Den Stangensellerie in etwa 5 cm lange Streifen schneiden. Die Paprikaschote von Samen und Scheidewänden befreien und würfeln. Die Bambussprossen abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Dann von den Pilzen die harten Stiele entfernen und die Hüte vierteln. Das Weiße der Frühlingszwiebel hacken und das Grüne in Ringe schneiden. Die Chilischote halbieren, die Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Den Ingwer und die Knoblauchzehe schälen, dann den Ingwer fein hacken und den Knoblauch in feine Scheibchen schneiden.

2

Nun im Wok das Öl erhitzen und zuerst den Sellerie, die Paprikawürfel, dann den Ingwer und den Knoblauch darin leicht anbraten. Dann den Choisum, die Bambussprossen, die Shiitake-Pilze, die Frühlingszwiebelringe und die Chilischotenstreifen unterrühren und gut durchbraten. Anschließend mit Sojasauce, Fischsauce, Salz, Pfeffer und Limettenschale würzen. Die Garnelen zugeben und nur noch kurz durchschwenken. In Schalen anrichten und mit Korianderblättchen garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Choisum, er wird meist unter der englischen Bezeichnung "Chinese flowering cabbage" gehandelt, ist geschmacklich der feinste unter diesen Kohlsorten, zu denen auch Senfspinat, Chinesischer Brokkoli und Pak-Choi zählen. Die beste Garmethode für dieses Gemüse ist ganz eindeutig das Pfannenrühren im Wok. Auf diese Weise behält das Gemüse - vor allem die Stiele - seine knackige Struktur und seinen saftigen Kern. Die Gewürze sorgen für das würzig-scharfe Aroma.