Chorizo mit Wirsing, Speck und Maronen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chorizo mit Wirsing, Speck und MaronenDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Chorizo mit Wirsing, Speck und Maronen

Rezept: Chorizo mit Wirsing, Speck und Maronen
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 kg Wirsing
200 g Pancetta , gewürfelt (ital ienischer Bauchspeck, nicht geräuchert)
4 Stück Chorizo , mild a 120 g
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
4 Knoblauchzehen
250 g Maronen , gegart. grob gehackt (aus dem Feinkostladen)
3 Zweige Thymian , gezupft und gehackt
20 cl. Sherry sweet & rich
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Wirsing waschen, entstrunken und in walnussgroße Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren und danach in Eiswasser abschrecken. So gart der Kohl nicht weiter und behält seine grüne Farbe. Das Wasser wieder abgießen.

2

Den Speck und die Chorizo in Olivenöl anbraten. Den Knoblauch hinzufügen und Farbe nehmen lassen. Die Maronen mit dem Thymian dazugeben und nach 5 Minuten mit dem Sherry ablöschen. Den Wirsing dazugeben und braten, bis der Kohl weich geworden ist. Gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer nachschmecken. Den Wirsing möglichst in einem Anrichtering auf Pastatellern anrichten, natürlich geht es auch ohne Ring. Die Wurst anlegen und sofort servieren.