Christstollen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ChriststollenDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Christstollen

Rezept: Christstollen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
Salz
4 Tropfen Backöl Bittermandel
1 Fläschchen Rumaroma
4 Tropfen Backöl Zitrone
Hier kaufen1 Messerspitze gemahlenen Kardamom
Jetzt zuschlagen!1 Messerspitze gemahlene Muskatblüte
2 Eier
175 g kalte Butter
125 g Korinthen
Hier kaufen!250 g Rosinen
250 g Speisequark
Jetzt bei Amazon kaufen!150 g abgezogene, gemahlene Mandeln
Hier kaufen!50 g gewürfeltes Zitronat (Sukkade)
100 g zerlassene Butter
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Weizenmehl mit Backpulver mischen, auf die Tischplatte sieben und in die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Zucker, Vanillinzucker, Salz, Backöl Bittermandel, Rum-Aroma, Backöl Zitrone, Kardamom, Muskatblüte und Eier hineingeben und mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten.

2

Butter in Stücke schneiden und auf den Brei geben. Korinthen und Rosinen verlsen und Speisequark, Mandeln und Zitronat darauf geben, mit Mehl bedecken. Von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er kleben, noch etwas Mehl hinzugeben den Teig zu einem Stollen formen und auf ein mit Pergamentpapier belegtes Backblech legen.

3

Den Backofen auf 250 °C vorheizen. Dann den Stollen bei 160-180 °C etwa 50-60 Minuten backen. Den Stollen sofort nach dem Backen mit Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben. Zum Auskühlen auf einen Kuchenrost legen.

Zusätzlicher Tipp

Den Stollen schon etwa 4 Wochen vor Weihnachten backen. In Alufolie verpacken, kühl und trocken lagern. So bleibt er frisch und bekommt noch mehr Aroma.