Chrysanthemen Feuertopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chrysanthemen FeuertopfDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Chrysanthemen Feuertopf

Rezept: Chrysanthemen Feuertopf
1084
kcal
Brennwert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Seezungenfilet
200 g Rinderfilet
160 g Schweinefilet
160 g Hähnchenbrust
160 g Kalbsleber
8 rohe, tiefgekühlte Garnelen
100 g frischer Spinat
200 g Staudensellerie
100 g Glasnudeln
Sauce
Jetzt bei Amazon kaufen!5 EL Sojasauce
Hier online bestellen2 EL Sesamöl oder Sojaöl
2 EL Reiswein oder Sherry
2 Eier
2 l Hühnerbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Seezungenfilet, Fleisch und Kalbsleber in hauchdünne Scheiben schneiden. Dazu die Zutaten etwa 30 Minuten in den Gefrierschrank legen, dann sind sie einfacher zu schneiden. Garnelen auftauen lassen. Spinat verlesen, Stiele abschneiden Spinat gründlich waschen, abtrofen lassen. Sellerie putzen, waschen, in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salz. wasser 3 Minuten blanchieren kalt abschrecken, abtropfen lassen.

2

Glasnudeln in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen, 30 Minuten einweichen, abgießen, abtropfen lassen. Aus Sojasauce, Sesamöl, Reiswein und Ei eine Sauce anrühren. Diese in 4 Schälchen verteilen.

3

Fleisch, Fisch, Garnelen, Nudeln und Gemüse in eine Schüssel geben. Für jede Portion 1 leere Schüssel, 1 Paar Essstäbchen, 1 Schüssel mit Sauce, 1 Siebchen oder Fonduegabeln zum Garen der Zutaten vorbereiten. Hühnerbrühe in einem Feuertopf erhitzen. Wenn Sie keinen Feuertopf besitzen, können Sie auch Ihren Fonduetopf mit der Heizquelle verwenden.

4

Sobald die Hühnerbrühe kocht zuerst das Fleisch und den Fisch garen, denn dadurch gewinnt die Brühe noch an Wohlgeschmack. Zum Schluss, wenn alle sich fast satt gegessen haben, kommen die restlichen Zutaten in die Brühe diese etwas garen lassen, und wer möchte, bekommt noch eine Tasse von der kräftigen Brühe.