Ciabatta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CiabattaDurchschnittliche Bewertung: 41518

Ciabatta

Rezept: Ciabatta
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Brote
150 g Hefe
450 ml lauwarmes Wasser
3 TL Salz
750 g Weizenmehl
Mehl zum Verarbeiten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Etwa 10 g Hefe in 300 ml lauwarmem Wasser auflösen. 600 g Mehl in eine Schüssel geben. Den Hefeansatz hinzufügen, alles mit einem Holzlöffel gut verrühren und die Schüssel verschließen. Den Teig im Kühlschrank etwa 16 Stunden (am besten über Nacht) gehen lassen.

2

Die restliche Hefe in 150 ml lauwarmem Wasser auflösen. Den Teig etwas auseinanderreißen. Den Hefeansatz, das restliche Mehl und das Salz auf den Teig geben und alles in der Schüssel mit den Händen etwa 10 Minuten kneten. Der Teig ist zunächst recht feucht, wird dann aber zunehmend elastischer und löst sich von der Schüsselwand. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen. 

3

Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen nochmals kurz durchkneten und weitere 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

4

Den Teig in 2 Hälften teilen. Die Teigstücke etwas in die Länge ziehen und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Den Teig mit Mehl bestäuben und mit den Händen wieder ein wenig in die Länge ziehen, mit den Fingerkuppen etwas eindrücken und noch einmal etwa 30 Minuten gehen lassen.

5

Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Die Brote nacheinander im heißen Ofen auf der mittleren Schiene jeweils etwa 35 Minuten backen.