Ciabatta-Burger mit Rucola und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ciabatta-Burger mit Rucola und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 4.11532

Ciabatta-Burger mit Rucola und Tomaten

Rezept: Ciabatta-Burger mit Rucola und Tomaten
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück Burger
400 g Hackfleisch gemischt
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 EL Petersilie gehackt
2 Scheiben Toastbrot
1 Ei
½ TL gekörnte Brühe
2 EL Semmelbrösel nach Bedarf
2 EL Butterschmalz
Außerdem
2 Tomaten
1 kleine Knoblauchzehe gepresst
1 TL Dill gehackt
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
1 Zwiebel blau
1 Bund Rucola
4 Ciabattabrötchen
2 EL Knoblauchöl
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Toastbrot in lauwarmem Wasser einweichen und gut ausdrücken. Die Schalotte und die Knoblauchzehe abziehen und sehr fein hacken. Hackfleisch, Toastbrot, Zwiebeln, Knoblauch, gekörnte Brühe, Petersilie und Ei gut miteinander verkneten. Soviele Semmelbrösel unterkneten, dass ein gut formbarer Teig entsteht. Vier Fleischküchlen formen und diese im heißen Butterschmalz langsam rundum braten.

2

Die Ciabatta halbieren, die Schnittflächen mit Knoblauchöl einpinseln und im Ofen kurz toasten. Den Rucola waschen, verlesen und trocken schütteln. Die Tomaten waschen, 8 schöne dünne Scheiben abschneiden, Den Rest häuten, und klein würfeln. Dill, Knoblauch und Essig unter die Tomatenwürfel mischen, abschmecken.

3

Die Zwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden. Die Unteren Ciabattahälften mit Rucola, Tomatenscheiben und Zwiebelringen belegen, je ein Fleischküchlein darauf geben, einige Zwiebelringe und gewürfelte Tomaten darüber geben. Den Deckel schräg auflegen und sofort servieren