Ciabatta mit Zwiebelomelett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ciabatta mit ZwiebelomelettDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Ciabatta mit Zwiebelomelett

Ciabatta mit Zwiebelomelett
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
5 Stück Schalotten
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL Olivenöl
8 Stück Ei
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
2 Stück Tomaten
2 Stück kleine Ciabatta
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schalotten schälen, halbieren und in sehr feine Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalottenscheiben darin bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten dünsten. Sie sollen dabei goldgelb und weich bleiben.

2

In einer Schüssel die Eier mit Salz und Pfeffer verrühren. Die Eier zu den Schalotten in die Pfanne gießen und sieben bis zehn Minuten stocken lassen. Auf einen flachen Teller gleiten lassen und mit der ungebackenen Seite nach unten wieder in die Pfanne geben. Das Omelett etwa drei Minuten fertig backen, bis es goldbraun ist.

3

Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Die Ciabatta-Brote aufschneiden und die Tomatenscheiben darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Omelett halbieren und auf die Tomaten geben. Die oberen Brothälften darauf legen, leicht andrücken und die Ciabatta-Brote in drei bis vier cm breite Streifen schneiden. Abgekühlt servieren.

Zusätzlicher Tipp

Noch pikanter schmeckt das Omelett, wenn Sie 100 g sehr fein gewürfelten Schinken, durchwachsenen Speck oder auch Bratenreste mit den Schalotten andünsten.