Cima di rapa Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cima di rapaDurchschnittliche Bewertung: 41523

Cima di rapa

Rezept: Cima di rapa
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g Stängelkohl (Cima di rapa)
40 g Schalotten
3 kleine Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen30 ml Olivenöl
Salz
gemahlener Pfeffer
50 ml Kalbsfond
Außerdem:
80 g Weißbrot vom Vortag ohne Rinde
20 g Butter
40 g frisch gehobelter Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Vom Cima di rapa grobe Blätter entfernen, nur die inneren Blätter und Röschen verwenden. Vom Strunk lösen, Blätter und Röschen in einem Sieb waschen und gut abtropfen lassen.

2

Schalotten und Knoblauch schälen. Die Schalotten in feine Ringe, den Knoblauch in Scheibchen schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und beides darin farblos anschwitzen.

3

Den gut abgetropften Cima di rapa — Blätter und Röschen — zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kalbsfond angießen, die Hitze reduzieren und alles etwa 10 Minuten dünsten.

4

In der Zwischenzeit das Weißbrot in 1/2 cm große Würfel schneiden. In einer separaten Pfanne die Butter zerlassen und die Brotwürfel darin goldgelb rösten. Den Cima di rapa als Beilage oder solo auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Croütons darüber verteilen, mit gehobeltem Parmesan bestreuen und sofort servieren.