Clam Chowder Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Clam ChowderDurchschnittliche Bewertung: 3.71528

Clam Chowder

Clam Chowder
475
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g tiefgefrorene Venusmuscheln oder 200 g naturell eingelegtes Muschelfleisch aus der Dose
500 g Kartoffeln
1 große Zwiebel
50 g durchwachsener Speck
2 EL Butter
1 EL Mehl
375 ml heiße Milch
250 ml heißes Wasser
125 ml Sahne
1 EL frisch gehackte Petersilie
1 Messerspitze Salz
1 Messerspitze schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die tiefgefrorenen Muscheln gründlich waschen und mit 1 Tasse Wasser in einem geschlossenen Topf bei starker Hitze 3 bis 5 Minuten kochen lassen, bis sich die Schalen geöffnet haben. Dabei den Topf mehrmals rütteln. Nicht geöffnete Muscheln wegwerfen. Den Muschelsud durch ein Haarsieb gießen. Muschelfleisch aus der Dose abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit auffangen. Die Kartoffeln schälen, kleinwürfeln und in wenig Wasser in 10 Minuten garen.

2

Die Zwiebel feinwürfeln, den Speck in Streifen schneiden; beides in der Butter anbraten. Das Mehl darin unter Rühren hellgelb braten, nach und nach mit der Milch, der Muschelflüssigkeit und dem Wasser aufgießen. Die Suppe 5 Minuten kochen lassen. Die Kartoffeln abgießen, die Hälfte pürieren und mit den Kartoffelwürfeln und den Muscheln in die Suppe rühren. Die Muschelsuppe kurz erhitzen. Die Sahne und die Petersilie hinzufügen, mit dem Salz und dem Pfeffer abschmecken .