Cocktailtörtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CocktailtörtchenDurchschnittliche Bewertung: 41519

Cocktailtörtchen

Rezept: Cocktailtörtchen
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
180 g Mehl
100 g Butter gekühlt und gewürfelt
30 g Parmesan gerieben
1 Ei leicht geschlagen
Füllung
Pesto getrocknete Tomaten und schwarze Oliven
Oliventapenade hartgekochte Wachteleier und frische, glatte Petersilie
Doppelrahmfrischkäse zerkleinerte Scheiben Räucherlachs, dünne Scheiben Minigurke und frisch gehackter Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl und 1/4 Teelöffel Salz in eine große Schüssel sieben. Butter zugeben und mit den Fingerspitzen zu einer feinen krümeligen Masse verreiben. Parmesan unterrühren. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Das Ei und etwas Wasser zugeben. Mit einem breiten Messer einarbeiten, bis sich die Zutaten zu Kügelchen verbinden. Dann vorsichtig zu einem Teig zusammenfassen und auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen. Zu einer Kugel formen. In Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.

2

Den Backofen auf 210°C (Gas 3) vorheizen. Zwei flache Muffinbleche mit je 12 Vertiefungen leicht fetten. Den Teig sehr dünn ausrollen. 30 Kreise (Durchschnitt 8 cm) ausstechen und in die Förmchen legen. Rundum leicht einstechen. 8-9 Minuten goldgelb backen. Im Blech abkühlen lassen, dann herausnehmen und den Restteig backen.

3

Abgekühlt die Teigschalen unterschiedlich füllen. Vorbereitung: Törtchen einige Tage vorher backen; luftdicht verschlossen lagern. Kurz vor dem Füllen bei 180 °C (Gas 2-3) aufbacken.